Countryfestival 2001 in Radbruch

Im Laufe des Kinderfestes kam Samantha die Idee, auch wenn wir hier nur als Gäste des Festivals waren, sie könnte doch auf der Außenbühne den Gästen ein paar Livesongs statt der "Musik aus der Dose" bieten.

Der Discjokey auf der Außenbühne war sofort davon begeistert, sagte Samantha Bago in netten Worten an und dann ging es richtig los.

Mit dem ihr zur Verfügung gestelltem kabellosem Mikrofon konnte Samantha sich so richtig gut bewegen, tanzen und auch runter zwischen die vielen Gäste spazieren. Besonderst angetan waren wohl die Kinder des Festes, ruckzuck standen bestimmt 50 Kinder vor der Bühne und staunten nicht schlecht, das dort ein Kind im alter wie einige von ihnen selbst, so locker Countrysongs bringt.

Aber auch von den vielen Erwachsenen Gästen die meist rund um die Bierbuden standen, konnte man nur staunendes raunen hören. Samantha kam mit ihrer Spontanaktion super bei den Gästen an. Mehrere Mitglieder des veranstaltenden Radbrucher Countryclubs kamen hinterher und bedankten sich für diesen tollen ungeplanten Auftritt und ließen sich außer Autogrammkarten auch mehrfach Samantha`s Visitenkarte geben !

Es gab sogar Line Dancer die gleich mittanzten

Alles staunte und hörte zu, eine Sängerin in dem alter gibt es nicht viele

 

Fenster oben rechts ( x ) wieder schließen