Rückblick auf eine Uraufführung für mich,

auf dem 12. Danndorfer Country & Western Festival.

 

 

Der Danndorfer Country Club, der Club, in dem ich Mitglied bin,

feierte vom 13.–15.September 2002 sein 12. C & W – Festival.

 

An beiden Tagen wurde mir die Ehre zuteil das Festival im vollem Festzelt musikalisch zu eröffnen.

Mit meinem Song „Willkommen hier in Danndorf ... „, 

begrüßte ich die Gäste unseres Festivals gleich nach dem Einmarsch der Flaggenparade.

 

Es freut mich besonderst, dass dieser „Clubsong“, der so langsam zur Tradition des Vereines wird, 

auch von vielen Gästen schon laut mitgesungen wird.

 

Im letzten Jahr war die Nachfrage nach der CD, wie auch in diesem Jahr riesig.

Schön, das Euch dieser Song so gut gefällt.

 

Schon der Freitag hat super Spaß gemacht, aber was ich am Samstag erleben durfte, 

hat alles bisherige übertroffen.

 

Als die Musik des Flaggeneinmarsches langsam ausklang und sich im Dunkeln der Bühne 

fünf Musiker an ihren Instrumenten formatiert hatten, 

schritt ich in das Scheinwerferlicht, das die Bühne soeben erstrahlte 

und sang abermals zur Eröffnung des Festivalsamstags meinen -

„Danndorfsong“.

 

Aber, dieses mal war alles ganz anders, 

wenige Schritte hinter mir spielte eine Band den Song live, 

sang den Background live, gab den Rhythmus und die Geschwindigkeit an.

 

WEST END, 

es war das erstemal, das mich eine Band zu einem meiner Songs begleitete,

-  Wahnsinn – einfach toll, ich komme aus dem schwärmen kaum noch raus.

 

Danke WEST END, Danke vielmals, dass ihr dieses so super mitgemacht habt.

 

Einzelne Clubmitglieder kamen später zu mir und erklärten mir, 

das sie Gänsehaut bekamen als ich mit der Band zusammen den Song dargeboten habe.

 

Zur Vorgeschichte:

 

Im Vorstand besprach man den Ablauf des Festival im Einzelnen, 

als erklärt wurde, das man mich für die Begrüßung,

 als erstes mit meinem "Willkommenssong" haben möchte.

 

Mein Dad kam dann auf die Idee, die Bands, die als erstes auf der Bühne spielen anzurufen

 und zu fragen ob sie ganz unverbindlich bereit wären den Song 

„Willkommen hier in Danndorf“... 

nach einer Playback- CD und mit geschriebenem Text einzustudieren.

 

Beide 

und dafür danke ich auch der Band – Crossroad

erklärten sich sofort bereit dieses zu tun.

 

Am Freitag, mit CROSSROAD

hat es leider aus Bandinternen Gründen im letzten Moment doch nicht geklappt, 

schade, aber trotzdem Danke für Eure Bereitschaft.

 

Wir hatten uns schon gefragt, was denn die einzelnen Bandmitglieder wohl so von dieser Anfrage denken, 

hatten sie doch nur erfahren, das es sich um einen Begrüßungssong handelt, 

den ein 12 jähriges Mädchen aus den Clubreihen singen möchte !?

 

Ich hätte mich auch gefragt, soll ich das machen ? 

Das wird unser erster Auftritt in Danndorf, können wir uns damit nicht auch blamieren !? :-)

 

So, oder so ungefähr muss es dann ja auch verständlicher Weise gewesen sein ;-)

TOM ACE, ebenfalls auf unserem Festival, als Moderator erstmals in Danndorf,

wurde von einem Mitglied von WEST END dann auch darauf angesprochen,-

Tom, wir "sollen" da für.............., 

Tom seine Antwort, - verriet er uns hinterher - war jene,

Jungs, ich kenne die Samantha, ich habe für sie schon in Berlin auf der Countrymesse moderiert, 

ich habe sie dort gehört und gesehen, 

das könnt ihr ohne Bedenken machen, das wird ein echter Spaß.

 

Gesagt getan –

Als ich mich am Samstagnachmittag zum Soundcheck von WEST END der Band vorstellte,

waren alle gleich sehr, sehr nett zu mir, das nahm auch mir etwas die Aufregung.

Dann war es soweit, den Song einmal mit Band zu testen.

----- Es klappte  - auf Anhieb ! – einmal gesungen und gespielt und er saß.

Meine Aufregung stellte sich fast auf Null ein, 

das sind echte Profis und sehr nette hinzu, sagte ich zu meinen Eltern.

 

Am Abend dann, als ich aus dem Dunkel des Bühnenaufgangs in den Scheinwerfer trat 

und hinter mir die Livemusik der Instrumente und den Background der Bandmitglieder hörte,

war ich einfach nur happy, stolz und glücklich über diesen Auftritt, mit diesen Jungs.

 

Danach brachte ich noch zwei weitere Songs wie in Trance zur Bandplayback - CD 

und bekam dann von WEST END ein Poster mit Foto aller Mitglieder geschenkt.

 

Der Zuspruch zu diesem Auftritt war einfach nur super 

und auch die Band bestätigte mir, das es ihnen sehr viel Spaß gemacht hat.

Wie sagte noch einer: „ Das können wir jetzt jedes Jahr machen“ ;-)

 

Vielen Dank Jungs, das war ne Show, die ich nie wieder vergesse, 

wenn es vielleicht für Euch auch nur ein Song war, es hat Spaß gemacht.

Danke auch im Namen meiner Eltern und aller Clubmitglieder.

 

Samstag Nachmittag sang ich noch ein paar meiner Songs für die Kleinen unter unseren Gästen, 

auf dem Kinderfest, auch das kam super bei den Kids an, 

ich konnte mich nachher kaum vor Autogrammwünschen retten.

 

Es waren wieder einmal super gelungene Auftritte, auf einem super gelungenem Festival.

 

Eure Samanatha Bago

 

 Fotoserie meiner Auftritte auf dem 12. Danndorfer C & W- Festival im Jahr 2002

 

                   

           

            Fotogeschichte:
                 Foto 4 von 43